Marlinger Höhenweg – Marlinger Waalweg

Marlinger Höhenweg – Marlinger Waalweg

Mai 2014

Wir sind nicht genau so gegangen, wie in der outdooractive-Beschreibung, aber so ähnlich, in umgekehrter Richtung.

Ich weiß nur bein besten Willen nicht mehr, wo wir geparkt haben und in den Höhenweg eingestiegen sind, meine aber, am Anfang. Und zwar bei Marling, da war ein öffentlicher, kostenloser Parkplatz. Von da aus sind wir die Straße entlang in Serpentinen zum Anfang des Höhenweges aufgestiegen und Richtung Meran/ Algund gelaufen, bis wir auf den Waalweg trafen und dann über diesen zurück.

Jedenfalls eine wunderbare, sehr leichte Wanderung. Eine Einkehr im Schönblick, dass seinem Namen alle Ehre macht, ist Pflicht. Der Kaiserschmarrn ist eine Wucht und reicht locker für 2.

« 1 von 8 »

Feedback hier